Kredit ohne Schufa

Schufafreie Kredite sind möglich aber...
Schufafreie Kredite sind möglich aber…

Zu einem Schufa-Eintrag kann es schnell kommen, wenn der Arbeitgeber nicht pünktlich zahlt und laufende Verpflichtungen wie Miete, Strom oder Telefon bezahlt werden müssen. Ein negativer Schufa-Eintrag bleibt drei Jahre lang bestehen, auch dann, wenn Sie Ihre finanziellen Verpflichtungen schon längst beglichen haben. Liegt ein negativer Schufa-Eintrag vor, ist es schwer, einen Mietvertrag abzuschließen, ein Handy mit Vertrag zu kaufen oder einen Kredit aufzunehmen.

Beantragen Sie einen Kredit, holt die Bank eine Schufa-Auskunft ein, um sich gegen einen möglichen Zahlungsausfall abzusichern und die Bonität zu prüfen. Bei den deutschen Banken ist es nicht möglich, bei einem negativen Schufa-Eintrag einen Kredit zu bekommen. Sie können jedoch einen Kredit über einen Kreditvermittler beantragen. Diese Vermittler arbeiten mit Banken im Ausland zusammen, bei denen andere Konditionen als in Deutschland gelten. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, denn auch viele unseriöse Anbieter treten auf den Plan.

Kredit ohne Schufa – was ist das?

Die deutschen Banken holen bei der Beantragung eines Kredits eine Schufa-Auskunft über den Antragsteller ein, um die Bonität zu prüfen und sich gegen einen möglichen Zahlungsausfall abzusichern.

Liegt ein negativer Schufa-Eintrag vor, wird der Kreditantrag abgelehnt. Das dient nicht nur zur Sicherheit für die Bank, sondern auch für den Antragsteller, damit er sich nicht noch weiter verschuldet.

Bei einem negativen Schufa-Eintrag müssen Sie jedoch nicht grundsätzlich die Hoffnung auf einen Kredit aufgeben. Einige Anbieter können einen Kredit vermitteln, auch wenn ein negativer Schufa-Eintrag vorliegt. Sie sollten jedoch unbedingt auf Seriosität achten. Es gibt einige seriöse Vermittler, die mit namhaften ausländischen Kreditinstituten zusammenarbeiten. Der Kredit ohne Schufa wird häufig als Schweizer Kredit bezeichnet. Diese Bezeichnung ist jedoch irreführend. Die Banken, bei denen dieser Kredit gewährt wird, sind nicht immer in der Schweiz, sonder häufig auch in Liechtenstein oder in Luxemburg ansässig. Seriöse Vermittler erkennen Sie daran, dass sie nur dann eine Gebühr erheben, wenn ein Kredit tatsächlich vermittelt wird. Der Kredit ohne Schufa wird von seriösen Anbietern nur in geringen Summen gewährt. Der Antragsteller muss Mindestanforderungen erfüllen, damit der Kredit gewährt werden kann.

Kredit ohne Schufa – was Sie beachten sollten

Haben Sie einen negativen Schufa-Eintrag und möchten Sie einen Kredit beantragen, sollten Sie die Anbieter sehr genau in einem Kreditvergleich prüfen. Viele dubiose Anbieter machen aus der Not der arglosen Kreditsuchenden ein Geschäft. Sie locken mit unglaublich günstigen Konditionen, doch kommt es letztendlich gar nicht zu einer Kreditvergabe.

Bei diesen unseriösen Anbietern fällt bereits eine hohe Gebühr für die Bearbeitung des Antrags an. Nur selten wird tatsächlich ein Kredit gewährt. Für eine Ablehnung des Kreditantrags erhalten Sie oft nur eine fadenscheinige Begründung. Kommt es tatsächlich zu einer Kreditvergabe, werden unverhältnismäßig hohe Zinsen erhoben. Es ist kaum möglich, die Raten zurückzuzahlen, da sie oft sehr hoch angesetzt werden.

In der Folge gerät der Kreditnehmer immer weiter in die Schuldenfalle. Das sollten Sie unbedingt vermeiden. Haben Sie bereits einen Schufa-Eintrag, sollten Sie überlegen, ob Sie tatsächlich einen Kredit benötigen oder ob es vielleicht andere Möglichkeiten für eine Finanzierung gibt. Können Sie auf einen Kredit nicht verzichten, sollten Sie die Kreditsumme so niedrig wie möglich ansetzen, um sich nicht noch mehr zu verschulden.

Selbstauskunft bei der Schufa einholen

Kleinere Kreditsummen sind auch mit Schufaeintrag möglich
Kleinere Kreditsummen sind auch mit Schufaeintrag möglich

Bevor Sie einen Kredit bei einer deutschen Bank beantragen, sollten Sie eine Selbstauskunft bei der Schufa einholen. Eine solche Bonitätsauskunft kostet knapp 30 Euro und kann direkt online über die Webseite der Schufa beantragt werden. Sie sollten diese Bonitätsauskunft genau prüfen. Sie kann falsche, ungenaue oder veraltete Einträge enthalten, die ein Hindernis für eine Kreditvergabe sein können. Finden Sie solche Einträge, sollten Sie sich umgehend an die Schufa wenden, um diese Einträge löschen zu lassen. Sind diese Einträge gelöscht, steht einer Kreditbeantragung bei einer deutschen Bank nichts mehr im Wege. Liegt allerdings ein berechtigter Eintrag vor, da beispielsweise ein Kredit nicht pünktlich zurückgezahlt wurde, dann haben Sie bei einer deutschen Bank keine Chance auf eine Kredit.

Seriöse Anbieter für den Kredit ohne Schufa

Einen Kredit ohne Schufa über einen seriösen Anbieter zu bekommen, ist schwierig, doch ist es nicht ausgeschlossen. Es gibt jedoch nur sehr wenige Vermittler, die seriös sind und mit ausländischen Banken zusammenarbeiten. Sie sollten sich im Vorfeld sehr genau über die Kreditanbieter ohne Schufa informieren. Sind die Zinsen bei einer ausländischen Bank noch höher als für einen Dispokredit in Deutschland, sollten Sie unbedingt von einem Kreditantrag Abstand nehmen. Seriöse Vermittler für einen Kredit ohne Schufa sind Creditolo und Bonkredit. Auch bei sogenannten Kreditmarktplätzen wie Smava, Auxmoney oder Maxda können Sie einen Kredit ohne Schufa erhalten. Bei seriösen Vermittlern wird nur eine Gebühr erhoben, wenn es tatsächlich zu einer Kreditvergabe kommt. Die Zinsen sind nur geringfügig höher als bei einem Kredit von einer deutschen Filialbank. Die seriösen Anbieter sind durch Transparenz gekennzeichnet. Sie halten auf ihren Webseiten viele Informationen bereit.

Seriöse Anbieter erkennen Sie daran, dass vor der Kreditbewilligung keine Kosten entstehen, dass kein Versand der Kreditunterlagen per Nachnahme erfolgt und dass keine weiteren Dienstleistungen wie Versicherungen angeboten werden. Für Ihre Fragen ist der Kundensupport verfügbar. Über den Kreditantrag wird schnell entschieden. Kommt es zu einer Kreditvergabe, wird die Schufa nicht darüber informiert.

Voraussetzungen für Kredit ohne Schufa

Auch wenn bei den ausländischen Banken andere Regelungen gelten als in Deutschland, müssen Sie einige Grundvoraussetzungen erfüllen, um einen Kredit ohne Schufa zu bekommen. Eine Bonitätsprüfung erfolgt auch bei einem Kredit ohne Schufa-Auskunft, da sich die Banken gegen einen Zahlungsausfall absichern. Ein solcher schufafreier Kredit ist keinesfalls leichter zu bekommen als ein Kredit bei einem deutschen Kreditinstitut. Möchten Sie einen schufafreien Kredit beantragen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und über einen Wohnsitz sowie ein Bankkonto in Deutschland verfügen. Sie müssen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nachweisen können, das seit mindestens sechs Monaten besteht. In dem Land, in dem das entsprechende Kreditinstitut ansässig ist, dürfen Sie keine Schulden haben. Für eine entsprechende Bonität müssen Sie über ein Einkommen in einer bestimmten Höhe verfügen. In welcher Höhe der Kredit gewährt werden kann, hängt von der Bonität ab. Zur Prüfung der Bonität müssen Sie abhängig vom Anbieter verschiedene Nachweise einreichen:

  • Bescheinigung des Arbeitgebers über ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Lohn- oder Gehaltsnachweis
  • Kontoauszüge
  • Kopie des Personalausweises.

Zusätzlich können Sicherheiten wie eine Lebensversicherung gefordert werden. Können Sie selbst die Bedingungen für den Kredit ohne Schufa nicht erfüllen, können Sie einen Bürgen stellen, der die Voraussetzungen erfüllt.

Für wen eigenet sich ein schufafreier Kredit?

In der Werbung werden mit dem Kredit ohne Schufa Personen mit einer schlechten Bonität, Arbeitslose, Rentner und Personen ohne festes Einkommen angesprochen. Es handelt sich dabei fast immer um unseriöse Anbieter, da auch bei einem Kredit ohne Schufa die Bonität des Antragstellers sehr genau geprüft wird. Die wahre Zielgruppe bei seriösen Anbietern sind Personen, die zwar über einen negativen Eintrag bei der Schufa verfügen, aber inzwischen wieder liquide sind. Dabei können es sogar Beamtenkredite wie z.B. Kredite für Soldaten oder Angestellte im öffentlichen Dienst sein.

Sind Sie arbeitslos, Rentner oder Hausfrau, können Sie zwar einen Kredit ohne Schufa beantragen, doch benötigen Sie einen Bürgen oder eine zweite Unterschrift unter Ihrem Kreditantrag. In diesem Fall muss das kein Kredit ohne Schufa sein. Mit einem Bürgen oder einem zweiten Antragsteller, der die Anforderungen an die Bonität erfüllt, können Sie einen Kredit auch bei einem deutschen Kreditinstitut beantragen. Die Zinsen sind in diesem Fall niedriger.

Kredite ohne Schufa mit Sofortzusage

Darlehen ohne Schufa
Online lassen sich die Darlehen ohne Schufa finden – doch Vorsicht vor Angeboten mit Vorkasse!

Benötigen Sie dringend Geld und liegt ein negativer Schufa-Eintrag vor, können Sie auf verschiedenen Kreditportalen im Internet Kredite ohne Schufa mit Sofortzusage beantragen. Sie sollten jedoch sehr genau darauf achten, dass es sich um ein seriöses Kreditportal handelt. Zu viele Kreditportale machen aus finanziellen Schwierigkeiten und negativen Schufa-Einträgen ein Geschäft und kassieren bereits bei der Beantragung eines Kredits hohe Gebühren. Möchten Sie einen Kredit ohne Schufa mit Sofortzusage beantragen, sollten Sie darauf achten, dass das Kreditportal ein Prüfsiegel vom TÜV für die Sicherheit bei der Datenübermittlung trägt.

Auch Bewertungen von unabhängigen Instituten wie der Stiftung Warentest oder Testsiegel von verschiedenen Verbrauchermagazinen wie Focus oder Euro stehen für Seriosität. Nutzen Sie ein Portal für einen Kredit mit Sofortzusage, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Kreditanfrage und die Bearbeitung kostenlos sind. In verschiedenen Internetforen zum Thema Kredite können Sie sich mit Personen austauschen, die bereits Erfahrungen mit Vergleichsportalen und mit Krediten ohne Schufa haben.

Suchen Sie nach einem Kredit ohne Schufa mit Sofortzusage, sollten Sie den Kreditantrag online ausfüllen und per Mausklick abschicken. Sie machen Angaben zu Ihrer Person, zu Ihren Einkommensverhältnissen und zu den bestehenden finanziellen Verpflichtungen. Ist der Antrag beim Vermittler eingegangen, wird er sofort automatisch bearbeitet. Sie erhalten innerhalb weniger Minuten online eine Antwort. Das muss nicht immer eine Zusage sein. Eine Zusage erhalten Sie, wenn die Voraussetzungen für die Bonität vorliegen. Schon kurze Zeit nach der Antragstellung bekommen Sie ein Kreditangebot. Sie sollten, bevor Sie den Antrag ausfüllen, unbedingt darauf achten, dass das Angebot kostenlos ist. Sind Sie mit dem Angebot einverstanden, können Sie es unterschreiben und zusammen mit den geforderten Unterlagen an den Anbieter senden. Beim Vorliegen aller Voraussetzungen wird Ihnen das Geld ausgezahlt. Die Schufa wird darüber nicht informiert.

Tipp: Wenn Sie dringend Geld benötigen, besuchen Sie auch unseren Minikredit Ratgeber zum Thema „Heute noch Geld aufs Konto“ bei kredicheck.de

Weitere spannende Themen:


Bilder: © Marijus, fotolia.com,  © underdogstudios, fotolia.com, © undrey – fotolia.com

4.8 (96.67%) 6 votes